Biomedical Engineering Goes Digital – IoT & Industrie 4.0 für Biomedizin- und Labortechnik

Auch in den Bereichen Biotechnologie, (Bio)Medizin- und Labortechnik sind die Begriffe IoT (Internet of Things) und Industrie 4.0 (die sogenannte vierte industrielle Revolution) mittlerweile in aller Munde.

Wie werden Forschung, Entwicklung und Industrie durch diese innovativen Konzepte beeinflusst und welche Chancen ergeben sich dabei in den weiten Feldern der Lebenswissenschaften und der Gesundheitswirtschaft?

Labor der Zukunft e. V. und das Fraunhofer-Institut für Biomedizinische Technik IBMT wollen am 06. September 2016 angeregt mit Gästen darüber diskutieren und laden daher zur Veranstaltung „Biomedical Engineering Goes Digital - IoT & Industrie 4.0 für Biomedizin- und Labortechnik“ nach Sulzbach/Saar an den Hauptsitz des Fraunhofer IBMT ein.

Die Experten des Labor der Zukunft e. V. und des saar.is e.V., die Wissenschaftler und Entwickler des Fraunhofer IBMT, sowie die Anwendungsingenieuren unseres Vereinsmitgliedes EBV Elektronik und NXP haben ein vielfältiges und interessantes Tagungsprogramm (Einladungsflyer folgt in Kürze) zusammengestellt.

Neben hochkarätigen Vorträgen können Sie als weiteres Highlight im Technologieträger des Fraunhofer IBMT, dem „Labor der Zukunft” und im NXP-IoT Truck die neuesten IoT- und Industrie 4.0-Lösungen und deren Anwendung live erleben.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Zur optimalen Planung wird um vorherige Anmeldung (Einladungsflyer in Kürze) gebeten.