Kampagne zur Grippeschutzimpfung im Saarland

Gemeinsam mit der Kassenärztlichen Vereinigung Saarland und der Ärztekammer des Saarlandes wurde Mitte November eine Kampagne zur Grippeschutzimpfung in drei saarländischen Städten durchgeführt. Dabei wurde das mobile epiLabor als mobile Arztpraxis eingesetzt. Daher konnte erstmalig neben der Aufklärung auch die Impfung direkt vor Ort angeboten werden. Auf dem Foto impft Dr. Joachim Meiser (Stellvertretender Vorsitzender des Vorstandes der KV Saar) Gaby Schäfer (Staatssekretärin im Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie).